Weidenfeller fällt länger aus

Aufmacherbild

Tormann Roman Weidenfeller wird seinem Klub Borussia Dortmund für rund zwei Wochen fehlen. Damit kann er auch unter der Woche im Cupspiel gegen die Bayern nicht mitwirken. Der 34-Jährige, der bereits am Wochenende beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt (2:0) fehlte, laboriert an einer Beckenprellung und einem Faserriss im Adduktorenbereich. Im DFB-Pokal-Halbfinale gegen die Bayern (Dienstag, 20 Uhr) wird wieder der Australier Mitch Langerak zwischen den Pfosten stehen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen