Tür für Kagawa beim BVB offen

Aufmacherbild
 

Nach dem Interview Shinji Kagawas, in dem der Japaner angab, eines Tages nach Dortmund zurückkehren zu wollen, meldet sich BVB-Boss Hans-Joachim Watzke zu Wort. "Die Tür steht für Shinji immer offen. Aktuell ist das aber kein Thema", so Watzke gegenüber der "Bild". Kagawa, der mit seiner ersten Saison bei Manchester United nicht zufrieden zu sein scheint, besitzt beim englischen Meister noch einen Vetrag bis 2016. "Aber im Fußball ist nichts ausgeschlossen", erklärt Manager Thomas Kroth.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen