Watzke: "FCB will uns zerstören"

Aufmacherbild
 

Die permanenten verbalen Spitzen zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern gehen weiter. Diesmal ist es BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, der in Richtung München stichelt. "Sie wollen uns zerstören, dass wir nie wieder eine Gefahr darstellen, indem sie sich an unseren Spielern bedient haben", erklärt er in einer Presserunde. Der Triple-Sieger würde den Spielern das doppelte Gehalt bieten, da habe der Champions-League-Finalist "nun mal keine Chance".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen