Walch vergisst Trikot in Kabine

Aufmacherbild

Clemens Walch hat in Deutschland durch einen peinlichen Zwischenfall auf sich aufmerksam gemacht. Der ÖFB-Legionär vom 1. FC Kaiserslautern stand im Spiel gegen Werder Bremen kurz vor seiner Einwechslung, als er bemerkte, dass er sein Trikot in der Kabine vergessen hatte. Während der Tiroler das Leibchen holen wollte, fixierte Werder den 2:0-Endstand. Trainer Kurz ließ Walch daraufhin auf der Ersatzbank schmoren. "Er hatte sein Trikot nicht an, und ohne darf er nicht auf den Platz", so Kurz.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen