Völler hat die Schnauze voll

Aufmacherbild
 

Rudi Völler geht das Theater um Michael Ballack auf die Nerven. Leverkusens Sportdirektor holt zum Rundumschlag aus und nimmt sich dabei vor allem Ballacks Berater Michael Becker zur Brust: "Ich erwarte von Michael, dass er sich selbst äußert und nicht seinen Berater vorschickt, der Jurist ist und meint, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben." Becker sah im Streit mit der Klubführung Ballack als "Bauernopfer". Völler will ihn bei weiteren Diffamierungen mit einer Stadionsperre belegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen