Stuttgart hält an Schneider fest

Aufmacherbild

Obwohl der VfB Stuttgart beim 1:2 in Frankfurt bereits die achte Niederlage in Folge einstecken musste, halten die Schwaben an Thomas Schneider fest. Der 41-jährige Coach leitete am Montagvormittag das Training der Mannschaft von ÖFB-Legionär Martin Harnik und wird laut Informationen der "Bild"-Zeitung auch am kommenden Samstag beim Kellerduell gegen Eintracht Braunschweig auf der Betreuerbank sitzen. Sportdirektor Fredi Bobic hatte zuletzt ein klares Bekenntnis pro Schneider verweigert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen