Rüdiger vor Abschied vom VfB

Aufmacherbild

Antonio Rüdiger vom VfB Stuttgart wird nach dem erfolgreichen Klassenerhalt von zahlreichen Klubs umworben. Wie die "Stuttgarter Zeitung" erfahren hat, enthält der bis 2017 laufende Vertrag des Innenverteidigers eine Ausstiegsklausel. Vereine wie der FC Chelsea, VfL Wolfsburg, FC Porto oder West Ham United sollen bereits angefragt haben. Der 22-Jährige absolvierte fünf Länderspiele für das DFB-Team. Bereits im Vorjahr soll Rüdiger kurz vor einem Wechsel zum AS Monaco gestanden sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen