Neuer Vertrag für Bremen-Trainer

Aufmacherbild

Werder Bremen stattet Chef-Trainer Viktor Skripnik und Assisten Torsten Frings mit einem langfristigen Vertrag bis 2017 aus. Die beiden traten beim Klub der ÖFB-Nationalspieler Sebastian Prödl und Zlatko Junuzovic erst Ende Oktober die Nachfolge von Robin Dutt an. "Uns verbindet eine unheimlich große Identifikation mit dem Verein. Wir werden alles daran setzen, wieder in die Erfolgsspur zu kommen", erklärt der 45-jährige Skripnik. Sein Team ist aktuell Vorletzter der Bundesliga.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen