FC Bayern "beinahe asozial"

Aufmacherbild
 

Bondscoach Bert van Marwijk erhebt nach der neuerlichen Verletzung von Arjen Robben schwere Vorwürfe gegen dessen Verein, den FC Bayern München. "Jetzt schieben sie uns Arjens Leistenbruch in die Schuhe, anstatt uns dankbar zu sein, dass wir ihn noch einmal gründlich untersuchen haben lassen", echauffiert sich der 59-Jährige. "Da wird man verrückt von. Das ist beinahe asozial." Robben musste am Freitag an der Leiste operiert werden und fehlt den zumindest eineinhalb Wochen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen