Van der Vaart: "Bin ein Weichei"

Aufmacherbild
 

Rafael van der Vaart hat die Leidenszeit nach der Trennung von seiner Frau Sylvie überstanden. "Ich fühle mich viel freier als vor ein paar Wochen, genieße das Leben wieder mehr. Die Trennung war die schwerste Phase meiner Karriere", so der HSV-Mittelfeldspieler gegenüber "Bild". Sich selbst bezeichnet der Holländer als sehr sensibel. "Wenn es um die Familie und meinen Sohn geht, bin ich eine empfindliche Person. Da bin ich ein Weichei. Da verstecke ich meine Gefühle nicht."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen