Van der Vaart bedauert Rückkehr

Aufmacherbild

Rafael van der Vaart bereut seine Rückkehr zum HSV im Nachhinein. Gegenüber "Sky" verrät der Niederländer: "Es war eine dumme Entscheidung, die dümmste in meiner Karriere, Tottenham zu verlassen." Der 31-Jährige, der laut Vorstand Dietmar Beiersdorfer zu den "besten und bedeutendsten Spieler der jüngeren HSV-Vergangenheit" gehört, kickte von 2005 bis 2008 sowie von 2012 bis 2015 für den HSV. In der kommenden Saison wird er für den La-Liga-Verein Betis Sevilla auflaufen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen