Hertha-Einspruch: Urteil vertagt

Aufmacherbild
 

Die endgültige Entscheidung im Relegations-Rückspiel um den Aufstieg in die deutsche Bundesliga zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC steht weiterhin aus. Das DFB-Sportgericht vertagt nach einer siebenstündigen Verhandlung den Urteilsspruch auf Montag. Allerdings könnte das Verfahren noch länger dauern, haben beide Klubs noch die Möglichkeit nach einem Urteil in erster Instanz vors DFB-Bundesgericht zu ziehen. Die Partie (2:2) musste am Dienstag nach einem Platzsturm unterbrochen werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen