Transferfenster länger geöffnet

Aufmacherbild
 

In Deutschland dürfen Transfers in diesem Sommer zwei Tage länger als eigentlich gewohnt über die Bühne gehen. Normalerweise schließt das Fenster für solche Aktivitäten am 31. August. Da dieser Tag in heuer aber auf einen Samstag fällt, endet die Transferperiode erst am folgenden Werktag, Montag, den 2. September. An den Zeiten ändert sich jedoch nichts. Alle Anträge müssen der DFL bis zwölf Uhr vorliegen, spätestens bis 18 Uhr müssen dann die Vertragsunterlagen eingereicht sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen