S04-Boss rechnet mit Boateng ab

Aufmacherbild

Schalke-Boss Clemens Tönnies tritt gegen Kevin-Prince Boateng nach und wirft diesem mangelnde Selbstkritik vor. "Prince sucht die Fehler schnell eher bei anderen, als bei sich selbst", erklärt er im "Audi Star Talk". "Er hat die Mannschaft ein Stück weit runtergezogen." Die Freistellung des Ghanaers und von Sidney Sam sowie die Suspendierung von Marco Höger durch Sportvorstand Horst Heldt begrüßt Tönnies: "Ich stehe voll hinter seiner Entscheidung."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen