Ter Stegen mit Barca nicht einig

Aufmacherbild

Zuletzt vermeldeten spanische Medien, Torwart Marc-Andre ter Stegen habe mit dem FC Barcelona eine Einigung über einen Wechsel erzielt. Gerd vom Bruch, Berater des Gladbach-Keepers, dementiert dieses Gerücht nun aber in der "Rheinischen Post" und tut den Bericht als "reine Spekulation" ab. Allerdings macht der Vermittler keinen Hehl daraus, dass der Torhüter gefragt ist. "Es gibt zwei, drei richtig gute Vereine, die an Marc interessiert sind. Das ist Borussia auch bekannt."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen