U19-Kapitän zu Bayer Leverkusen

Aufmacherbild
 

Bayer Leverkusen gibt die Verpflichtung von Innenverteidiger Jonathan Tah bekannt. Der Kapitän der DFB-U19 kommt vom HSV und unterschreibt einen Vertrag bis Juni 2020. Die Ablösesumme soll zwischen sieben und zehn Mio. Euro betragen. "Diese Verpflichtung ist eine tolle Investition in die Zukunft, aber Jonathan hat auch die Klasse, uns sofort weiterzuhelfen", glaubt Sportdirektor Rudi Völler. "Bayer ist ein super Verein und ich glaube, dass ich hier den nächsten Schritt machen kann", so Tah.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen