Fan-Proteste gegen RB Leipzig

Aufmacherbild

Der VfB Stuttgart muss das für den 23. Juli geplante Testspiel gegen Zweitliga-Aufsteiger RasenBallsport Leipzig absagen. Grund dafür sind Proteste zahlreicher VfB-Anhänger gegen das Spiel mit dem von Red Bull gesponserten Club. "Das Konstrukt RB Leipzig ist eben kein Fußballverein und sportlicher Kontrahent im herkömmlichen Sinne, sondern einzig und allein das Marketingprodukt eines sich selbst als allmächtig generierenden Brauseherstellers", erklären die Stuttgarter Ultras.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen