VfB Stuttgart holt Wunschspieler

Aufmacherbild
 

Das Tauziehen um Filip Kostic ist beendet. Der Serbe wechselt vom FC Groningen zum VfB Stuttgart. Dies gibt der niederländische Klub auf seiner Homepage bekannt. Die Ablöse für den 21-Jährigen, der nach bestandenem Medizincheck bis Sommer 2019 unterschreiben soll, beträgt laut "Bild" fünf Millionen Euro. Kostic ist als Nachfolger des zu Borussia Mönchengladbach gewechselten Linksaußen Ibrahima Traore gedacht. In der vergangenen Saison kam er bei Groningen auf neun Liga-Tore und acht Assists.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen