Stranzl denkt schon an Comeback

Aufmacherbild

Schritt für Schritt arbeitet sich Martin Stranzl nach seiner Verletzung zurück. Derzeit wird noch individuell mit dem Physiotherapeuten gearbeitet. "Bislang hält der Muskel jeder Belastung stand", so der Burgenländer, der realistisch bleibt. "Ich war jetzt drei Wochen nicht dabei, bin noch nicht fit. Ich brauche noch eine Weile, bis ich wieder bei 100 Prozent bin", ist das Spiel gegen Schalke 04 am Sonntag noch kein Thema.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen