Strafbefehl gegen Bobadilla

Aufmacherbild

Nach einer tätlichen Auseinandersetzung beim Augsburger Presseball (Nov. 2014) wurde gegen Raul Bobadilla, Torjäger beim deutschen Bundesligisten FC Augsburg, ein Strafbefehl erlassen. Der 27-jährige Argentinier, der aber vor seinem Paraguay-Debüt steht, soll "einen anderen Gast mit einem Faustschlag verletzt haben." Möglicherweise sei es zuvor zu einer Provokation durch das spätere Opfer gekommen. Laut Klub akzeptiert Bobadilla die Geldstrafe (90 Tagessätze) und entgeht damit einem Prozess.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen