Stöger will in Freiburg punkten

Aufmacherbild
 

Köln-Trainer Peter Stöger gibt sich vor dem Spiel am Samstag in Freiburg optimistisch. Im DFB-Pokal war man Anfang März noch mit 1:2 an den Breisgauern gescheitert. "Wir haben direkt nach dem Pokal-Spiel die nötigen Worte gefunden. Jetzt haben wir in der Liga die große Chance gegen einen direkten Gegner zu punkten. Ein Sieg würde die Ausgangsposition sehr verbessern", so Stöger zur "Bild". Die Geißböcke haben aktuell 30 Punkte und damit fünf Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen