Stöger hofft auf ein Wunder

Aufmacherbild
 

Peter Stöger muss mit seinem 1. FC Köln am Freitag gegen Bayern München antreten. Der Österreicher will sich nicht schon im Vorfeld geschlagen geben. "Alle paar Jahre gibt es ein Wunder", so der 48-Jährige gegenüber dem "Express". "Man hat schon die unterschiedlichsten Versuche gesehen, die nicht funktioniert haben. Sie nutzen nahezu alles aus. Und wenn das gegen uns klappt, ist es schwer zu bestehen" Bayern hat die letzten beiden Bundesliga-Spiele mit einem Gesamtscore von 14:0 gewonnen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen