Farfan-Abgang doch nicht fix

Aufmacherbild

Zwar wurde verkündet, Stürmer Farfan könne Schalke 04 verlassen, nun rudert Trainer Huub Stevens aber zurück. "Die Forderungen seines Beraters konnten wir nicht erfüllen. Ich hoffe noch, dass da eine Einsicht einkehrt und es womöglich noch eine Chance auf eine Vertragsverlängerung gibt", so der ehemalige Salzburg-Coach gegenüber der "Sport-Bild". Nachdem der Peruaner sechs Millionen Euro Gehalt forderte, sah der Klub von einer Verlängerung ab und verpflichtete als Ersatz Chinedu Obasi.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen