Entschuldigung bei David Alaba

Aufmacherbild

Die Kabarettisten Dirk Stermann und Christoph Grissemann entschuldigen sich bei David Alaba für den in "Willkommen Österreich" gesendeten Sketch. "Es tut uns sehr leid, dass sich David Alaba von unserem satirischen Beitrag rassistisch angegriffen fühlt und in seinen Gefühlen verletzt wurde", erklärt das Duo der APA. Der Sender sieht in dem Sketch keinen rechtlichen Verstoß und keine Verletzung der Persönlichkeitsrechte Alabas, der am Donnerstag rechtliche Schritte angekündigt hatte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen