Spahic nicht mehr Bayer-Spieler

Aufmacherbild
 

Bayer Leverkusen und Verteidiger Emir Spahic gehen ab sofort getrennte Wege. Wie der deutsche Bundesligist in einer Presseaussendung erklärt, wird der Kontrakt mit dem 34-Jährigen in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst. "Die jüngsten Erkenntnisse nach dem Vorfall am vergangenen Mittwoch ließen uns keine andere Wahl", erklärt Geschäftsführer Michael Schade. Spahic prügelte nach dem Pokal-Aus gegen die Bayern auf einen Ordner ein. "Ich bedauere mein Verhalten", meint der Routinier.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen