Sorge um Huntelaars Auge

Aufmacherbild
 

Sorge um Schalke-Stürmer Klaas-Jan Huntelaar! Ein Blutgerinnsel im Auge macht dem Niederländer derzeit mehr zu schaffen, als anfangs geglaubt. Der 29-Jährige musste vom Nationalteam der Oranje abreisen, da seine Sehkraft derzeit nicht mehr als 50 Prozent beträgt. Wie die "Bild" berichtet, handelt es sich um eine dicke Einblutung im hinteren Teil des linken Auges. Huntelaar darf sich nicht bewegen, um das Blut nicht in Wallung zu bringen. Schalke zog einen Augen-Spezialisten zurate.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen