Köln feuert Solbakken

Aufmacherbild
 

Der vom Abstieg bedrohte 1. FC Köln beurlaubt seinen Trainer Stale Solbakken. Frank Schaefer übernimmt das Amt. "Nach dem Spiel gegen Mainz ist die Beurlaubung von Stale Solbakken ein bedauerlicher, aber zu diesem Zeitpunkt unausweichlicher Schritt", so Werner Wolf, Verwaltungsrats-Vorsitzender. Damit zieht der FC die Konsequenzen aus der schwachen Saison, die in einem 0:4-Debakel beim FSV Mainz am Dienstag gipfelte. Solbakken kam am Anfang der Saison vom FC Kopenhagen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen