Shaqiri bleibt bei Bayern

Aufmacherbild
 

Matthias Sammer hat ein Machtwort im Tauziehen um Xherdan Shaqiri gesprochen. Der Sportvorstand stellt gegenüber dem "kicker" klar, dass man mit dem Schweizer plane. "Xherdan ist ein wichtiger Spieler für die Zukunft. Es gibt überhaupt keine Gedankenspiele, ihn abzugeben. Wir sind zufrieden mit ihm", so Sammer. Nach guten Auftritten bei der WM gab es einige Anfragen für den Mittelfeldspieler. Unter anderem stand ein Wechsel zum FC Liverpool für eine Ablöse von 20 Millionen Euro im Raum.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen