Shaqiri fällt sieben Wochen aus

Aufmacherbild

Der FC Bayern München muss sechs bis sieben Wochen auf Xherdan Shaqiri verzichten. Der Schweizer zieht sich im WM-Qualifikationsspiel gegen Albanien einen Muskelbündelriss im rechten, hinteren Oberschenkel zu. "Die Diagnose ist bitter. Ich hatte eine super Woche mit dem Spiel gegen Leverkusen und der Nationalmannschaft. Ich bin enttäuscht, versuche aber, so schnell wie möglich fit zu werden", sagt der Mittelfeldspieler nach seiner Untersuchung bei Bayern-Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen