Sextett soll Werder verlassen

Aufmacherbild
 

Bei Werder Bremen will man die Zeit vor dem nahenden Transferschluss nutzen, um einige Spieler abzugeben. So könnten Joseph Akpala, Mateo Pavlovic, Aleksander Stevanovic, Johannes Wurtz und Florian Hartherz ebenso gehen, wie Marko Arnautovic. Beim Österreicher blickt Werder-Manager Thomas Eichin ins Ungewisse. "Da weiß ich nicht, was auf mich zukommt", erklärt er der "Bild". "Wenn er sich entscheidet zu bleiben, kommen wir damit klar. Wenn er ein Angebot annehmen will, ist das auch gut."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen