"Schweini" will Sieg für Hoeneß

Aufmacherbild

Laut Bayern-Profi Bastian Schweinsteiger hat die Steueraffäre um Uli Hoeneß keinen Einfluss auf die sportliche Leistung seines Teams in der Champions-League-Partie in Pilsen. "Wir können uns ungestört auf das Spiel vorbereiten. Das hat nichts mit dem Fußball zu tun", so Schweinsteiger vor dem Rückspiel gegen den tschechischen Meister. "Wir tun ihm den größten Gefallen, wenn wir die Spiele gewinnen und Erfolg haben", äußert sich Schweinsteiger bei "sport1" zu seinem Präsidenten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen