Schöpf vor Profivertrag beim FCB

Aufmacherbild
 

Im kommenden Jahr könnte ein weiterer Österreicher in den Profikader des FC Bayern aufrücken. Alessandro Schöpf, derzeit mit einem Jungprofivertrag beim Triple-Sieger ausgestattet, soll laut "Tiroler Tageszeitung" mit Jahreswechsel in die Kampfmannschaft wechseln. "Die Bombenmeldung ist noch nicht in trockenen Tüchern", bleibt Manager Mario Weger noch vorsichtig. Derzeit weilt der Mittelfeldspieler beim U21-Nationalteam. Danach soll die nächste Verhandlung mit Bayern-Sportchef Sammer anstehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen