Schmidt hat Respekt vor Stöger

Aufmacherbild

Leverkusen-Coach Roger Schmidt rudert nach der Kritik an der defensiven Spielweise des von Peter Stöger trainierten FC Köln zurück. Wenn seine Worte als Provokation gegen den Kollegen aufgefasst wurden, dann tue ihm das Leid, so der ehemalige Trainer von Red Bull Salzburg. Er habe "großen Respekt" vor Stöger. Schmidt hatte die "ultradefensive" Taktik des Aufsteigers infrage gestellt. "So könnte ich nicht Fußball spielen, wie Köln heute gespielt hat. Dann wäre ich kein Trainer."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen