Schmelzer droht lange Pause

Aufmacherbild

Borussia Dortmund muss möglicherweise längere Zeit auf Marcel Schmelzer verzichten. Der 26-jährige Verteidiger muss im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Zenit St. Petersburg mit Verdacht auf eine Adduktorenzerrung ausgewechselt werden. "Es ist im Zweikampf passiert. Meine Beine sind ein Stück zu weit auseinander gegangen, danach hatte ich Schmerzen an beiden Leisten", sagt Schmelzer. Eine MRT-Untersuchung am Donnerstag soll Gewissheit über die Schwere der Verletzung bringen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen