Scheich-Millionen für Hertha

Aufmacherbild
 

Wie "bild.de" berichtet, darf sich Hertha BSC Berlin in der kommenden Saison über 10-15 Millionen Euro aus den Vereinigten Arabischen Emiraten freuen. Bei dem Investor handelt es ich um die Fluggesellschaft Etihad Airways, die auch als Hauptsponsor von Manchester City fungiert. Verhandlungen über die Details des Deals laufen noch. Die Fluggesellschaft half 2011 bereits Air Berlin, Exklusivpartner der Hertha, mit einem Aktienkauf über 73 Millionen Euro aus einer finanziellen Notlage.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen