Scharner in Augsburg nicht dabei

Aufmacherbild

Paul Scharner wird das Gastspiel des HSV in Augsburg (20:30 Uhr) im Fernsehen verfolgen. Der Österreicher ist, wie die "Hamburger Morgenpost" berichtet, von Trainer Thorsten Fink, der aus 22 Spielern wählen konnte, nicht für den 18-Mann-Kader berücksichtigt worden. "Wahrscheinlich wird der eine oder andere sauer sein, aber alle haben diese Woche gut trainiert. Darum werde ich auf der Bank ein bisschen durchwechseln. Das kann sich nächste Woche aber auch schon wieder alles ändern", so Fink.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen