Schalke plant Personalrochade

Aufmacherbild

Die Transferaktivitäten des FC Schalke 04 sind wohl noch nicht beendet. Wie der "Kicker" berichtet, wollen die Gelsenkirchner noch zwei bis drei Spieler abgeben und dafür einen zusätzlichen Stürmer holen. Der Brasilianer Edu sowie Jermaine Jones sollen den Traditionsverein noch in dieser Transferperiode verlassen und auch Mario Gavranovic könnte noch an den 1. FSV Mainz 05 verliehen werden. Im Gegenzug soll der 21-jährige Finne Teemu Pukki vom HJK Helsinki verpflichtet werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen