Schaaf steht vor offenen Fragen

Aufmacherbild

Neo-Frankfurt-Trainer Thomas Schaaf sieht sich beim Blick auf den Kader mit einigen offenen Fragen konfrontiert. Kapitän Schwegler, Rode und Jung werden die Hessen verlassen, weitere Abgänge könnten folgen. "Wir müssen erst einmal sehen, was wir haben. Man sollte sich zuerst immer auf das konzentrieren, was da ist", fokussiert sich Schaaf aber nicht auf die abgewanderten Spieler. Interesse bekundet man laut Medienberichten an Makoto Hasebe und Timothy Chandler von Absteiger Nürnberg.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen