Schicksalsspiel für Schaaf

Aufmacherbild

Dem langjährigen Werder-Coach Thomas Schaaf steht in der kommenden Runde der deutschen Bundesliga bei Bayer Leverkusen ein Schicksalsspiel bevor. Im Falle einer Niederlage droht ihm wohl das Aus. "Ich bin sehr fixiert auf meine Arbeit, kümmere mich nicht um das, was drum herum passiert", wird der Trainer von "Bild" zitiert. Manager Thomas Eichin stärkt Schaaf noch den Rücken. "Ich sage nicht: Wir müssen dort drei Punkte holen. Aber ich will eine Mannschaft sehen auf dem Platz!"

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen