Schaaf bleibt Werder-Trainer

Aufmacherbild

Thomas Schaaf bleibt vorerst Trainer beim SV Werder Bremen. Der 51-Jährige, der die Norddeutschen seit 14 Jahren coacht, hatte nach der 0:3-Niederlagege gegen Wolfsburg seinen Rücktritt angeboten, die Verantwortlichen bauen aber weiter auf ihn. "Er hat bei uns einen Vertrag und wird am Samstag gegen Leverkusen auf der Bank sitzen. Damit ist alles gesagt", so Klubchef Klaus Filbry. Werder ist seit neun Spielen ohne Sieg, und hat nur fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen