Sammer widerspricht "Mull"

Aufmacherbild
 

Matthias Sammer kann die Erklärung von Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt für seinen Rückzug beim FC Bayern nicht nachvollziehen. "Keiner hat ihm die Schuld an der Niederlage in Porto gegeben", widerspricht der Sportvorstand bei "Sky" dem Mediziner, der nach 38 Jahren bei den Münchnern das Handtuch warf. Weitere Erklärungen wollte Sammer nicht abgeben. "Es ist die Entscheidung von Müller-Wohlfahrt gewesen. Wir haben es zur Kenntnis genommen und es bedauert. Es ist alles dazu gesagt."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen