Transfer von Sidney Sam geplatzt

Aufmacherbild

Der Wechsel von Sidney Sam zu Eintracht Frankfurt scheitert am Medizincheck. Laut einer Mitteilung seines aktuellen Klubs Schalke wurden in Frankfurt erhöhte Nierenwerte und Blut im Urin festgestellt. Eigentlich sollte der 27-Jährige, der bei den Königsblauen auf dem Abstellgleis steht, für ein Jahr ausgeliehen werden und die Eintracht eine Kaufoption erhalten. Genauere Untersuchungen sollen folgen, um die Gründe für die gesundheitlichen Unregelmäßigkeiten zu klären.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen