Russ geht wieder zur Eintracht

Aufmacherbild
 

Marco Russ ist wieder zurück bei Eintracht Frankfurt. Der Innenverteidiger verließ die Hessen im Sommer 2011 in Richtung Wolfsburg, wurde beim VW-Klub aber nicht glücklich. Im der vergangenen Saison war der 27-Jährige bereits an die Eintracht verliehen, nun unterschreibt er einen Vertrag bis 2016. In der abgelaufenen Spielzeit kam Russ auf lediglich zehn Bundesliga-Einsätze und erzielte einen Treffer. Bereits von 2004 bis 2011 lief der Verteidiger für Frankfurt auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen