Rummenigge bemängelt Nachwuchs

Aufmacherbild
 

Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandvorsitzender beim FC Bayern München, stößt es sauer auf, dass beim EM-Triumph der DFB-U19 kein Bayern-Spieler dabei war. "Wir werden bei der Ausbildung einen Zahn zulegen. Und auch mal zuschlagen, wenn ein guter Spieler auf dem Markt ist", kündigt der 58-Jährige deshalb gegenüber "Sport Bild" Veränderungen im Nachwuchs an. "Unter anderem deshalb haben wir Michael Reschke geholt", erklärt er die Anstellung des Ex-Bayer-Kaderplaners als Technischen Direktor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen