Rummenigge räumt Fehler ein

Aufmacherbild

Nach der heftigen Kritik an der Saudi-Arabien-Reise hat Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vom FC Bayern München zumindest Fehler eingeräumt. "Der FC Bayern München verurteilt jede Form von grausamer Bestrafung, die nicht im Einklang mit den Menschenrechten steht. Es wäre besser gewesen, das im Rahmen unseres Spieles in Saudi-Arabien deutlich anzusprechen", gesteht Rummenigge ein. Die Testspiele im Wüsten-Staat wurden von vielen Seiten aus Sport und Politik vehement kritisiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen