Schmidt glaubt an Leno-Verbleib

Aufmacherbild
 

Roger Schmidt ist zuversichtlich, dass Bernd Leno seine Zelte bei Bayer Leverkusen im Sommer noch nicht abbrechen wird. "Er ist noch so jung und fühlt sich so wohl, dass er die nächsten Jahre bei uns verbringt", meint Trainer Schmidt auf der Bayer-Pressekonferenz. Lenos Vertrag in Leverkusen läuft noch bis 2018. Dem Vernehmen nach könnte der U21-Nationalspieler für festgeschriebene 18 Millionen Euro wechseln. Interesse signalisiert Real Madrid, wo Leno als Nachfolger von Iker Casillas gilt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen