Bayern ohne "Robbery" in Bremen

Aufmacherbild

Rekordmeister Bayern München muss beim Auswärtsspiel bei Werder Bremen am Samstag ohne Franck Ribery und Arjen Robben auskommen. Ribery erleidet beim 7:0-Champions-League-Achtelfinal-Sieg gegen Shaktar Donetsk eine Stauchung mit Stressreaktion im rechten Sprunggelenk, für Arjen Robben endet das Spiel bereits nach 19 Minuten mit einem eingeklemmten Nerv im Rücken. Die beiden angeschlagenen Superstars sollen aber bereits am kommenden Montag wieder mit der Mannschaft trainieren können.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen