Elfmeter ist für Robben abgehakt

Aufmacherbild

Vor dem DFB-Pokal-Finale gegen Dortmund spielt der verschossene Elfmeter im Liga-Spiel gegen den BVB für Bayern-Superstar Arjen Robben keine Rolle mehr. "Das ist abgehakt", erklärt der Holländer und fügt an: "Wir müssen weitergehen. Es kommt immer ein nächstes Spiel. Wir sind gut drauf und wir sind heiß auf Berlin." Trotzdem würde er den Champions-League-Titel im "Finale dahoam" am 19. Mai einem Sieg im Cup vorziehen. "Das ist ein noch größeres Spiel als das Pokalfinale", so der 28-Jährige.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen