Robben hat den BVB im Visier

Aufmacherbild
 

Lichtblick im Lazarett des FC Bayern. Trainer Pep Guardiola, der zuletzt nur noch 15 Mann im Kader hatte, kann möglicherweise früher als geplant auf Arjen Robben zurückgreifen. Der Niederländer, der an einem Bauchmuskelriss laboriert, könnte dem FCB schon im Pokal-Halbfinale gegen den BVB (28. April) wieder zur Verfügung stehen. "Der Heilungs- und Genesungsprozess läuft wie geplant", erklärt der 31-Jährige, der mit 17 Liga-Toren bester Torjäger der Münchner ist.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen