Ribery verpasst wohl Saisonstart

Aufmacherbild

FC Bayern-Spieler Franck Ribery könnte den Start in die kommende Bundesliga-Saison verpassen. Grund dafür ist weiterhin das Sprunggelenk des 32-Jährigen, das laut Angaben des deutschen Rekordmeisters ruhiggestellt werden musste. Wie der "kicker" berichtet, muss Ribery den Gips für vier Wochen tragen, anschließend soll ein vier- bis sechswöchiges Aufbauprogramm folgen. Damit würde der Franzose sowohl den Trainingsauftakt am 1. Juli als auch das erste Meisterschaftsspiel am 14. August verpassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen